Wasserspiel

Wasserspiele



Wasserspiele sind künstlich angelegte Anlagen, die, wie der Name schon sagt, mit dem Wasser spielen und sind sicher ein Blickfang für jeden Garten. Ausserdem wirkt plätscherndes Wasser sehr beruhigend und lenkt vom Strassenlärm und Alltagsstress ab. Wer träumt nicht davon, nach der Arbeit in der angenehmen Atmosphäre seines eigenen Gartens zu entspannen und den Alltagsstress hinter sich zu lassen. Wasserspiele können aus Springbrunnen, Wasserfällen, Kaskaden oder Wasserspeiern bestehen.


Viele Gartenbesitzer haben bereits ein Wasserspiel errichtet, dabei sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt, höchstens die Grösse des Gartens schränkt die Möglichkeiten ein. Allerdings kann man auch auf kleinstem Raum ein faszinierendes Wasserspiel errichten.

Wer sich nun entschlossen hat, seinen Garten mit einem Wasserspiel zu verschönern, sollte dies auch gut planen. Am wichtigsten für ein Wasserspiel ist natürlich der Wasseranschluss, denn ohne Wasser kein Wasserspiel. Hierbei ist besonders darauf zu achten, dass dieser frostsicher verlegt wird, damit das Wasserspiel auch den Winter unbeschadet übersteht. Für kleinere Wasserspiele und etwas handwerklichem Geschick, kann man durchaus in Betracht ziehen, dieses selber zu errichten, allerdings ist die Hinzuziehung eines Fachmanns (Gartenbaubetrieb) zu empfehlen. Für grössere bis sehr grosse Installationen sollte man sogar das Engagement eines Landschaftsarchitekten in Erwägung ziehen.

Nachdem nun die Voraussetzungen für die Errichtung geschaffen wurden, kann man sich über das Design Gedanken machen. Auch hier gilt, erlaubt ist, was gefällt und technisch machbar ist. Manche bevorzugen ein historisches Design, andere eher ein Modernes. Ideen und Anregungen dazu kann man sich von einem Fachmann oder bereits bestehenden Anlagen holen.

Auch wer keinen Garten zur Verfügung hat, braucht auf ein Wasserspiel nicht zu verzichten, auch ein Balkon oder eine Terasse eignen sich zur Errichtung. Und selbst in der Wohnung kann man ein kleines Wasserspiel installieren.

Und nun viel Spass beim Spiel mit dem Wasser!